Let’s Shoot #9: Kurzvorstellung Luftgewehr Baikal MP512 Kal. 4,5mm

Vorstellung eines einfachen und soliden Russenknickers, der durch sein Preis-Leistungsverhältnis durchaus überzeugen kann! Die Baikal MP512 gibt’s im Angebot bereits für 70 – 80 Euro, oder im Set mit Zielfernrohr und weiterem Zubehör für 120 – 140 Euro.

Gedreht übrigens endlich mit meiner neuen FullHD (1080p) Video Kamera und improvisierter Beleuchtung. Ich hoffe es gefällt euch. :-)

[ar_youtube id=-TtajJLi5Ms]

Let’s Shoot #5: Kurzes Video über den Enfield Mauser Cup auf der 300 Meter Bahn in Alsfeld

Am vorletzten Wochenende, war ich mit dem KKSV Heinrichsthal e.V. in Alfeld beim Enfield Mauser Cup. Geschossen wurden alte Infantriegewehre, wie das Gewehr 98 von Mauser, die schwedische Carl Gustav Stads M/96 und das britische Gewehr Lee Enfield. Meine Ergebnisse waren nicht so berauschend: Lee Enfield – Letzter mit 0 Ringen und Vorletzter mit der Mauser 98 – 16 Ringe. Aber 300 Meter ist eben eine Disziplin, die dem Schützen viel Training abverlangt.

Leider konnte ich nicht wirklich viel filmen, weil so ein Wettkampf Tag in der Regel recht stressig ist, da die Teilnehmer nicht nur schießen, sondern auch teilweise Aufsicht führen, oder in der Deckung sind, um die Scheibenanlage zu bedienen. Demnach ist das Video recht kurz und knackig, aber ich hoffe vermitteln zu können, wie weit weg 300 Meter wirklich sind.

Die Folge eine Verbots von Großkaliber-Waffen wäre übrigens, dass wir solche Disziplinen wie die gezeigte nicht mehr schießen könnten. Es wäre unglaublich schade, denn hier werden teilweise Gewehre geschossen, die mehr als 100 Jahre alt sind – es geht nicht nur um das schießen, sondern auch um die Erhaltung dieser traditionellen Waffentechnik.

Trotz der Kürze: Viel Spaß!

[ar_youtube id=VXhoFHUn16c]

Let’s Shoot #4: Vorstellung Beretta Cx4 Storm Kal. 4,5 – halbautomatisches Luftdruckgewehr

Vor einiger Zeit habe ich mir ein Beretta Cx4 Storm Co2 Luftdruckgewehr gekauft. Ich war sehr erfreut, weil ich lange warten musste, bis ich mir diesen ganz besonderen Freizeit-Shooter gönnen konnte. Ich nehme es direkt vorweg: Die Cx4 Storm macht einen heiden Spaß — ein 30 Schuss Blowback-Halbautomat ist einfach mal ein völlig anderes Luftgewehr. Und aus genau diesem Grund habe ich mir die Beretta auch gekauft.

Und die stelle ich heute in diesem Video ein wenig vor. :-)

Viel Spaß!

Mein Blog-Bericht zur Beretta Cx4 Storm: http://thegeek.de/review-beretta-cx4-storm-45mm-co2-fun-shooter/

[ar_youtube id=8BY3l5B1qpw]

Let’s Shoot #3: AG Waffenrecht (Piratenpartei) in Mannheim

Letzten Mittwoch war ich in Mannheim bei einem Treffen der AG Waffenrecht (Piratenpartei). Wir haben uns getroffen (haha Wortwitz!), um uns persönlich kennenzulernen, ein wenig zu schießen und um ein wenig zu filmen, wie es bei solchen Treffen so abläuft.

Hat auf jeden Fall Spaß gemacht und ich konnte eine meiner Lieblingswaffen schießen (Mosin Nagant in der seltenen Karabiner Variante, danke Axel!) und das sogar noch auf 100 Meter!

Vielen Dank an Volker für die Orga und an den SG 1744 Mannheim e.V.! Und natürlich Danke an Peter für die Idee dieses Treffen so auszurichten.

Mehr Info’s zum Verein gibt’s hier:
http://www.sg1744mannheim.de/

Mehr Info’s zur AG Waffenrecht hier:
http://wiki.piratenpartei.de/AG_Waffenrecht

Danke an @broaaaa (Mike) für die Bereitstellung des Materials von seiner Kamera!

Mit zwei Anfängern mit einer Lee Enfield .303 British auf der 50 Meter Bahn

Letzten Mittwoch habe ich zwei Neulinge, die am Sportschießen interessiert sind, das zweite Mal mit auf den Stand genommen. Beim ersten Schnupperschießen, waren wir auf dem Kurzwaffenstand und haben angefangen mit .22 lfB bis hin zu .45 ACP geschossen. Da es neben den Kurzwaffen-Disziplinen im BDMP e.V. auch noch den Bereich „Dienstgewehr“ gibt, waren wir dann diesmal mit Werner, unserem 1. Vorsitzenden, seiner Lee Enfield .303 British auf dem 50 Meter Stand. Hat Spaß gemacht. :-)

Das was du im Video sieht, ist der Regelbetrieb auf einem Schießstand. Vielleicht wird ja so auch ein wenig klarer, dass es nicht um’s „rumballern“ geht. Ich weiß, dass das Video für Außenstehende vermutlich sehr langweilig ist, aber so wie dargestellt, ist der Schießsport nun mal.

Ich werde auch in Zukunft nun immer mal wieder ein Video machen, um den Schießsport zu dokumentieren.