Tontauben mit Pumpflinte? Wir probieren es! – Let’s Shoot #118

Michael (bekannt aus „Glocki Glocki Glock“) und ich haben mit unseren Pumpflinten – einer Mossberg 500a und einer Remington 870 – einen Nachmittag Tontauben geschossen und Claudia hat fleißig gefilmt. Am Ende wurde auch noch eine Melone in Schnee verwandelt, oder anders gesagt: Es war ein sehr sehr spaßiger Nachmittag.

Aber, wie schießt es sich mit Pumpflinten auf Tontauben? Nun, es kommt stark auf den Schützen an und auch der Choke ist nicht ganz unwichtig. Meine Mossberg 500 hat einen Zylinderchoke, ist also für Tontauben nicht wirklich gut geeignet, weil die Schrotgarbe nicht sehr stark gebündelt wird. Trotzdem kann man damit aber auch treffen, es braucht aber schon einiges an Übung und ich lerne die Waffe gerade erst kennen, denn ich habe sie ja noch nicht lange.

Michaels Remington 870 hingegen hat einen Vollchoke, bei dem die Garbe der Schrote schon recht gut gebündelt wird und als geübtem Flintenschützen konnte Michael damit auch wirklich viele Tauben erwischen. Außerdem repetiert er wahnsinnig schnell und konnte mir noch einige richtig gute Tipps geben.

Ich hoffe das Video unterhält euch ein wenig – uns hat es richtig Spaß gemacht! Danke noch mal an Michael, der die Munition gesponsert hat – ich werde mich revanchieren! :-)

Danke an HEDE tactical parts (http://hedetac.de), Christian Staudt, Marcel Thalmann und Björn Hahn, die mich als Produzenten über Patreon finanziell unterstützen!

Du willst auch meine Arbeit unterstützen?
Werde Patreon! https://www.patreon.com/letsshootshow
Spende! https://www.paypal.me/LetsShoot
Amazon Partner Link: http://amzn.to/2dJbioj
Merch: https://shop.spreadshirt.de/letsshootshow/

Social Media:
http://facebook.com/LetsShootShow
http://twitter.com/LetsShootShow
https://instagram.com/LetsShootShow

Kommentar verfassen