Ein Kommentar

  1. Peter

    Eine Anmerkung zu den „Gartenteichterroristen“:
    Natürlich irgendwie dumm und befremdlich die Frau in vollem Fundi-Ornat zu so einem Einkauf zu schicken. Außer man wird dazu erpresst und stellt sich dümmer als man ist um rechtzeitig erwischt zu werden?

    Davon abgesehen, ohne Umgangserfahrung gefährdet TATP eher die Tatvorbereitungshandlungen, als Initialsprengstoff ist diese Substanz auch nicht zwingend erforderlich. Es gibt genug allgemein zugängliche Ausweichprodukte die weit handhabungssicherer sind und bei deren Erwerb man nicht auffällt….

    Was bleibt ist wieder einmal die Geschichte vom zwar sehr frommen, aber irgendwie auch unfähigen Attentäter.

    Gruß Peter

    PS: Bekommt der IS Mäurer nicht vielleicht als Wahlgeschenk eine Info-DVD mit Funktionsttests und Bildern sichergestellter „Luty-guns“? Der Herr geht einem langsam „uff de Sack!“

Kommentar verfassen