Fidget Spinner und Revolvermythen – Do you feel lucky punk? – Let’s Shoot #109

Es geht doch nix über einen Fidget Spinner im Kaliber .357 Magnum. Go ahead punk. Make my day.

Und wo wir gerade bei Revolvern sind, nehmen wir mal zwei Filmmythen auf’s Korn. Kann man einen dicken Revolver überhaupt einhändig schießen, wie man das oft in Filmen und Serien, wie zum Beispiel The Walking Dead sieht? Und: Wie ist das eigentlich mit russischem Roulette. Müsste man nicht eigentlich sehen, ob eine Patrone in der Kammer vor dem Hahn ist, oder nicht?

Finden wir es doch raus!

PS: Ja, ich weiß, es ist schädliche auf die Trommel zu schlagen. Es ist nur ein Video. Ja, ich weiß, dass Dirty Harry im Film einen .44er Revolver hatte. Stop making #mimimi.

Danke an HEDE tactical parts (http://hedetac.de), Christian Staudt, Marcel Thalmann, Björn Hahn und Philipp Fahrenbach, die mich als Produzenten über Patreon finanziell unterstützen!

Du willst auch meine Arbeit unterstützen?
Werde Patreon! https://www.patreon.com/letsshootshow
Spende! https://www.paypal.me/LetsShoot
Amazon Partner Link: http://amzn.to/2dJbioj
Merch: https://shop.spreadshirt.de/letsshootshow/

Social Media:
http://facebook.com/LetsShootShow
http://twitter.com/LetsShootShow
https://instagram.com/LetsShootShow

Kommentar verfassen